In Echtzeit: Premiere für Augmented-Reality-App auf der IFAT 2018

Nachrichtenwert auf den Punkt: HAURATON-Geschäftsführer Marcus Reuter geht mit den Unternehmens-News vor die Fachpresse.
Letzter App-Check für die PK und konzentrierte Arbeit mit Spaßfaktor beim Strategiemeeting von U-Komm und Agentur auf der Messe

16. Mai 2018.  Zurück von der IFAT in München! Was soll man sagen – es war einfach schön, rund und inspirierend. Auf der internationalen Leitmesse für Umwelttechnologien waren wir aktiv für Kunde HAURATON, Vorreiter auf dem Gebiet des Wassermanagements und der Entwässerungstechnologie – und auch im Bereich Digitalität ganz weit vorn. Das wussten rund 15 Vertreter der Fachmedien zu würdigen, die sich auf unsere Einladung hin zur Pressekonferenz und zu diversen Hintergrundgesprächen mit der Geschäftsleitung und der Unternehmenskommunikation auf dem Stand trafen. Augmented Reality  war das Thema der Stunde: HAURATON präsentierte seine brandneue App, mit der Entwässerungslösungen in Echtzeit in realer Umgebung erlebt werden können. Rinnen von innen! Der 3D-Blick auf sonst nur schwer zu vermittelnde Konstruktionsdetails fasziniert nicht nur, sondern erleichtert und beschleunigt Prozesse. Überhaupt: Die digitalen Umbrüche der Branche beherrschten alle Gespräche und Gedanken auf der Messe. HAURATON treibt die Entwicklung seit Jahren und rüstet auch jetzt digital weiter auf. Spannende Kommunikations-News waren daneben die neue Medienrinne und HAURATONs Beitrag für die WM 2018 in Russland: das Entwässerungssystem für den Moskauer Fußballtempel Luschniki-Stadion. Nachholbedarf in Sachen Content? Bitte hier entlang zur digitalen Pressemappe: https://www.heesch-kommunikation.de/downloads/hauraton/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.